26 Mrz, 2019

    What a Great Day

    26 Mrz, 2019

      Whoop whoop – über 400 Besucherinnen und Besucher haben das Pflegefestival zusammen mit vielen helfenden Händen zu einem intergalaktischen Event gemacht. Thank you so much!

      Los ging es am Morgen mit einer Body Percussion vom Feinsten (besser als Kaffee) und einem richtig guten Auftritt von unserem Direktor für Patienten- und Pflegemanagement Joachim Prölß in einer Kombo mit dem Poetry Slammer Lars Ruppel, der die Bude zum Rocken brachte. Nach der ersten Dosis an Workshops, Führungen und Vorträgen ging es in das UKE-Kasino zum Mittagessen, wo man sich zwischen all den leckeren Angeboten kaum entscheiden konnte. Ob Budda Bowl, Thai-Curry oder Salat-Bar – es war einfach alles dabei. Nach einer zweiten Runde Input war dann die After-Show-Party an der Reihe: DJ Dimi legte auf, Nick March spielte seine wunderbar locker leichten Songs. Popcornduft lag in der Luft und in der Fotobox konnten sich alle kostümtechnisch austoben. Und dann das Grand Finale: Die jukebox wurde live geschaltet.

      Yeah  – what a great day! Wir sehen uns ganz bestimmt bald wieder.
      Spätestens beim nächsten Pflegefestival in zwei Jahren.

      «